+ Darstellung weiblicher Sexualität in der Kunst am Beispiel Katsushika Hokusias “Traum der Fischersfrau”: Erledigt
+ Konzeptpapier “Transmediales Storytelling”: Erledigt
+ PEGIDA aus emotionstheoretischer Sicht – zwischen Angst, Hass und Neid: Mehr als erledigt
+ Das Fremde in der Kunst – China – Europa: Erledigt
+ Digitalisierung (Externalisierung?): Nicht die geringste Ahnung
+ Kitsch als Narrativ im Märchen: Materialsichtung. Vater: Bettelheim für einen Euro in der Wühlkiste im Sterverlag gefunden Start: Bald
+ Settela-Steinbach – Social Media-Konzept: In Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.