Fräulein Julie

Bei der 1888 erschienen Tragödie „Fräulein Julie“ handelt es sich um ein naturalistisches Trauerspiel von August Strindberg (1849-1912). Ich las dieses Stück auf Empfehlung meines Deutsch-Lehrers. Fräulein Julie, exzentrische Tochter eines Grafen, ist 25 Jahre alt, als sie sich in einer Mitsommernacht dem fünf Jahre älteren Diener Jean hingibt. Durch den Klassenunterschied scheint sie ihn more »

READ MORE

Fräulein Else

Die etwa 80-seitige Novelle „Fräulein Else“, geschrieben 1924 von Arthur Schnitzler musste ich im Rahmen der Abiturvorbereitung meines Deutsch-LKs lesen. Besondere Beachtung galt dabei der Erzähltechnik, welche sich – ähnlich wie bei dem früheren Werk „Leutnant Gustl“ – als eine Mischung aus innerem Monolog sowie Bewusstseinsstrom charakterisiert werden kann. Else ist etwa 19 Jahre alt, more »

READ MORE

Neun Uhr und ein bisschen. Vom Fliegen und Fallen.

I. Guckt mich an und sagt: „Dein Scheiß interessiert mich einfach nicht.“ Gut. Wir wohnen zusammen, seit vier Jahren jetzt. Das ist das erste Mal, dass sie überhaupt etwas sagt. Ich dachte immer, sie sei irgendwie stumm oder ein bisschen blöde, aber jetzt weiß ich, was los ist. Mein Scheiß interessiert sie einfach nicht. Gut. more »

READ MORE